• Impfen

      Alle Informationen rund ums Thema Impfen

      Impfen

      Alle Informationen rund ums Thema Impfen

    • Booster-Impfung jetzt schon nach 5 statt 6 Monaten


      Das Land RLP empfiehlt seit gestern (22.11.21):

      Wenn der Abschluss der Impfserie, und damit die Erlangung des vollständigen Impfschutzes, bereits 5 Monate her ist. Dies gilt für die Impfungen mit den Impfstoffen von Biontech, Moderna und AstraZeneca. 

      Bei einer Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson können Sie aktuell eine Auffrischimpfung bekommen, wenn der Impftermin vor mindestens 4 Wochen stattgefunden hat.

      Booster-Impfung jetzt schon nach 5 statt 6 Monaten


      Das Land RLP empfiehlt seit gestern (22.11.21):

      Wenn der Abschluss der Impfserie, und damit die Erlangung des vollständigen Impfschutzes, bereits 5 Monate her ist. Dies gilt für die Impfungen mit den Impfstoffen von Biontech, Moderna und AstraZeneca. 

      Bei einer Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson können Sie aktuell eine Auffrischimpfung bekommen, wenn der Impftermin vor mindestens 4 Wochen stattgefunden hat.
    • Öffnung der Terminregistrierung für alle Personen ab 12 Jahren und Wegfall des Wohnortsprinzips

      Seit dem 3. August 2021 ist eine Anmeldung für eine Impfung in einem rheinland-pfälzischen Impfzentrum für alle Personen ab 12 Jahren möglich. Bei der Impfung von Jugendlichen ist das Einverständnis des Impflings nötig sowie die Begleitung von mindestens einer sorgeberechtigten Person, die der Impfung (aus Dokumentationsgründen) schriftlich zustimmt und versichert, dass sie hierzu von etwaigen Mitsorgeberechtigten entsprechend ermächtigt ist.

      Im Zuge dieser Neuerung wird auch das Wohnortprinzip wegfallen – eine Anmeldung ist also auch für Personen möglich, die außerhalb von Rheinland-Pfalz wohnhaft sind. Genauere Informationen zu den Voraussetzungen für eine Berechtigung zur Corona-Impfung in Deutschland finden Sie in der aktuell gültigen Corona-Impfverordnung.

      Öffnung der Terminregistrierung für alle Personen ab 12 Jahren und Wegfall des Wohnortsprinzips

      Seit dem 3. August 2021 ist eine Anmeldung für eine Impfung in einem rheinland-pfälzischen Impfzentrum für alle Personen ab 12 Jahren möglich. Bei der Impfung von Jugendlichen ist das Einverständnis des Impflings nötig sowie die Begleitung von mindestens einer sorgeberechtigten Person, die der Impfung (aus Dokumentationsgründen) schriftlich zustimmt und versichert, dass sie hierzu von etwaigen Mitsorgeberechtigten entsprechend ermächtigt ist.

      Im Zuge dieser Neuerung wird auch das Wohnortprinzip wegfallen – eine Anmeldung ist also auch für Personen möglich, die außerhalb von Rheinland-Pfalz wohnhaft sind. Genauere Informationen zu den Voraussetzungen für eine Berechtigung zur Corona-Impfung in Deutschland finden Sie in der aktuell gültigen Corona-Impfverordnung.

    • 16- und 17-Jährige können ohne Begleitung zur Impfung

       16- und 17-Jährige können ohne Begleitung zur Impfung kommen und benötigen lediglich eine Einverständniserklärung

      16- und 17-Jährige können ohne Begleitung zur Impfung

       16- und 17-Jährige können ohne Begleitung zur Impfung kommen und benötigen lediglich eine Einverständniserklärung

    • In wenigen Schritten zum digitalen Impfnachweis

      In wenigen Schritten zum digitalen Impfnachweis

    • Impfstatus

      Impfstatus