Impfquote & Impfdurchbrüche - Stand 06. November 2021

  • Author

    s.schwarz@landkreis-birkenfeld.de

  • Written

    2021-12-01 09:46:52

  • Keywords

  • Categories

    • Impfquote

      Bevölkerungszahl Landkreis:
      80.830
      davon jünger als 12 Jahre: 8.614
      davon älter als 12 Jahre: 72.216

      Inzwischen wurden 55 720 Kreiseinwohner einmal und 55 790 vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Damit sind 77,16 Prozent der über 12-Jährigen der Bevölkerung einfach geschützt, 77,26 Prozent bereits vollständig; die Quoten liegen landesweit auf dem gleichen Niveau (76,99 bzw. 77,20 Prozent).

      Impfquote

      Bevölkerungszahl Landkreis:
      80.830
      davon jünger als 12 Jahre: 8.614
      davon älter als 12 Jahre: 72.216

      Inzwischen wurden 55 720 Kreiseinwohner einmal und 55 790 vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Damit sind 77,16 Prozent der über 12-Jährigen der Bevölkerung einfach geschützt, 77,26 Prozent bereits vollständig; die Quoten liegen landesweit auf dem gleichen Niveau (76,99 bzw. 77,20 Prozent).

    • Insgesamt gab es bisher 13 537 Auffrischungsimpfungen im Nationalparklandkreis.

      Impfdokumentation 06. Dezember 2021

      Impfdurchbrüche (Stand 02.12.2021)

      Seit der Corona-Pandemie verzeichnet das Gesundheitsamt des Nationalparklandkreises rund 526 Impfdurchbrüche bei vollständig-geimpften Personen. Davon 

      • sind 390 Durchbrüche seit Oktober 2021 notiert. 
      • sind 17 Impfdurchbrüche bei dreifach-geimpften Personen notiert.
      • sind 156 Personen älter als 65 Jahre.


      Impfdurchbrüche im November 2021

      Impfquote, Stand 29. November 2021

      Anteil der Bevölkerung über 12 Jahren mit Erstimpfung: 76,59% (55.310)

      Anteil der Bevölkerung über 12 Jahren mit vollständiger Impfung: 76,76% (55.433)

      Booster-Impfungen: 13,45% (9710)

       

      Covid-19-Fälle, 01.11. – 30.11.2021

      Gesamt: 748

      Davon unter 12 Jahre: 133

      Davon über 12 Jahre: 615

       

      Impfdurchbrüche, 01.11. – 30.11.2021

      Impfdurchbrüche: 303

      Davon Booster-Impfung: 8

      Davon über 65 Jahre: 70


      Von 615 Fällen gab es 303 Impfdurchbrüche.

      Das bedeutet 49% der Fälle im November waren Impfdurchbrüche.

      Insgesamt gab es bisher 13 537 Auffrischungsimpfungen im Nationalparklandkreis.

      Impfdokumentation 06. Dezember 2021

      Impfdurchbrüche (Stand 02.12.2021)

      Seit der Corona-Pandemie verzeichnet das Gesundheitsamt des Nationalparklandkreises rund 526 Impfdurchbrüche bei vollständig-geimpften Personen. Davon 

      • sind 390 Durchbrüche seit Oktober 2021 notiert. 
      • sind 17 Impfdurchbrüche bei dreifach-geimpften Personen notiert.
      • sind 156 Personen älter als 65 Jahre.


      Impfdurchbrüche im November 2021

      Impfquote, Stand 29. November 2021

      Anteil der Bevölkerung über 12 Jahren mit Erstimpfung: 76,59% (55.310)

      Anteil der Bevölkerung über 12 Jahren mit vollständiger Impfung: 76,76% (55.433)

      Booster-Impfungen: 13,45% (9710)

       

      Covid-19-Fälle, 01.11. – 30.11.2021

      Gesamt: 748

      Davon unter 12 Jahre: 133

      Davon über 12 Jahre: 615

       

      Impfdurchbrüche, 01.11. – 30.11.2021

      Impfdurchbrüche: 303

      Davon Booster-Impfung: 8

      Davon über 65 Jahre: 70


      Von 615 Fällen gab es 303 Impfdurchbrüche.

      Das bedeutet 49% der Fälle im November waren Impfdurchbrüche.