Corona-Lagezentrum des Landkreises Birkenfeld ist auf Mithilfe der BürgerInnen angewiesen

  • Author

    s.schwarz@landkreis-birkenfeld.de

  • Written

    2021-11-22 11:00:07

  • Keywords

  • Categories

    • Aus gegebener Veranlassung bittet das Corona-Lagezentrum des Landkreises Birkenfeld darum, dass sich Corona-Infizierte und deren Kontaktpersonen gem. Landesverordnung zur Absonderung von mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten oder krankheitsverdächtigen Personen und deren Hausstandsangehörigen und Kontaktpersonen (Absonderungsverordnung) eigenverantwortlich und unverzüglich in Quarantäne begeben. Davon ausgenommen sind Personen, die vollständig geimpft sind und keine Symptome haben. Aufgrund der derzeit starken Belastung des Personals kann eine direkte Kontaktaufnahme mit Betroffenen nicht garantiert werden und bei einer Inzidenz von über 200 ist eine möglichst lückenlose Kontaktnachverfolgung nicht mehr gewährleistet.

      Aus gegebener Veranlassung bittet das Corona-Lagezentrum des Landkreises Birkenfeld darum, dass sich Corona-Infizierte und deren Kontaktpersonen gem. Landesverordnung zur Absonderung von mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten oder krankheitsverdächtigen Personen und deren Hausstandsangehörigen und Kontaktpersonen (Absonderungsverordnung) eigenverantwortlich und unverzüglich in Quarantäne begeben. Davon ausgenommen sind Personen, die vollständig geimpft sind und keine Symptome haben. Aufgrund der derzeit starken Belastung des Personals kann eine direkte Kontaktaufnahme mit Betroffenen nicht garantiert werden und bei einer Inzidenz von über 200 ist eine möglichst lückenlose Kontaktnachverfolgung nicht mehr gewährleistet.

    • Die Arbeit des Corona-Lagezentrums des Landkreises erstreckt sich vorrangig auf die Erstermittlung und EDV-mäßige Datenerfassung infizierter Personen und deren Hausstände sowie der Koordinierung und Durchführung angeordneter PCR-Tests. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Bearbeitung von Ausbruchsgeschehen in den vulnerablen Gruppen, sowie Gemeinschaftseinrichtungen wie Pflegeheimen, Schulen und Kindertagesstätten.

      Hinweis: Personen, die sich krank fühlen oder einen positiven Selbsttest zu Hause gemacht haben werden gebeten, Kontakt zu ihrem Hausarzt aufzunehmen oder eine Teststelle aufzusuchen.

      Kontaktpersonen, die sich gem. Absonderungsverordnung am 5. Tag nach dem letzten Kontakt zur infizierten Person einem PCR-Test unterziehen oder am 7. Tag einen anerkannten Schnelltest in einem Schnelltestzentrum durchführen lassen, dürfen die Quarantäne vorzeitig beenden, sobald ihnen das negative Ergebnis vorliegt. 

      Um eine Absonderungsbescheinigung bis zum Tag des negativen Testbefundes zu erhalten, senden Sie bitte das negative Testergebnis zusammen mit folgenden Angaben per Email an das Corona-Lagezentrum corona@landkreis-birkenfeld.de unter dem Betreff „Absonderungsbescheinigung“: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse sowie Datum des Isolationsbeginn, Datum des Kontaktes und Name der infizierten Person.

      Die Arbeit des Corona-Lagezentrums des Landkreises erstreckt sich vorrangig auf die Erstermittlung und EDV-mäßige Datenerfassung infizierter Personen und deren Hausstände sowie der Koordinierung und Durchführung angeordneter PCR-Tests. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Bearbeitung von Ausbruchsgeschehen in den vulnerablen Gruppen, sowie Gemeinschaftseinrichtungen wie Pflegeheimen, Schulen und Kindertagesstätten.

      Hinweis: Personen, die sich krank fühlen oder einen positiven Selbsttest zu Hause gemacht haben werden gebeten, Kontakt zu ihrem Hausarzt aufzunehmen oder eine Teststelle aufzusuchen.

      Kontaktpersonen, die sich gem. Absonderungsverordnung am 5. Tag nach dem letzten Kontakt zur infizierten Person einem PCR-Test unterziehen oder am 7. Tag einen anerkannten Schnelltest in einem Schnelltestzentrum durchführen lassen, dürfen die Quarantäne vorzeitig beenden, sobald ihnen das negative Ergebnis vorliegt. 

      Um eine Absonderungsbescheinigung bis zum Tag des negativen Testbefundes zu erhalten, senden Sie bitte das negative Testergebnis zusammen mit folgenden Angaben per Email an das Corona-Lagezentrum corona@landkreis-birkenfeld.de unter dem Betreff „Absonderungsbescheinigung“: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse sowie Datum des Isolationsbeginn, Datum des Kontaktes und Name der infizierten Person.